RHOEN-KLINIKUM O.N.EI 18,120€ +0,33%
29.05. 15:00

DGAP-Stimmrechte: RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft (deutsch)


RHÖN-KLINIKUM AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

^
DGAP Stimmrechtsmitteilung: RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft
RHÖN-KLINIKUM AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der
europaweiten Verbreitung

29.05.2020 / 15:00
Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein
Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Stimmrechtsmitteilung

1. Angaben zum Emittenten

Name: RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft
Straße, Hausnr.: Salzburger Leite 1
PLZ: 97616
Ort: Bad Neustadt a.d.Saale
Deutschland
Legal Entity Identifier (LEI): 529900MVGMIVUDQY9E20

2. Grund der Mitteilung

X Erwerb bzw. Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten
X Erwerb bzw. Veräußerung von Instrumenten
Änderung der Gesamtzahl der Stimmrechte
Sonstiger Grund:

3. Angaben zum Mitteilungspflichtigen

Natürliche Person (Vorname, Nachname): Dr. Bernard große Broermann
Geburtsdatum: 20.11.1943

4. Namen der Aktionäre
mit 3% oder mehr Stimmrechten, wenn abweichend von 3.

AMR Holding GmbH

5. Datum der Schwellenberührung:

28.05.2020

6. Gesamtstimmrechtsanteile

Anteil Anteil Summe Anteile Gesamtzahl der
Stimmrechte Instrumente (Summe 7.a. + Stimmrechte nach
(Summe 7.a.) (Summe 7.b.1.+ 7.b.) § 41 WpHG
7.b.2.)
neu 50,07 % 1,08 % 50,07 % 66962470
letzte 42,95 % 7,66 % 50,07 % /
Mittei-
lung

7. Einzelheiten zu den Stimmrechtsbeständen
a. Stimmrechte (§§ 33, 34 WpHG)

ISIN absolut in %
direkt zugerechnet direkt zugerechnet
(§ 33 WpHG) (§ 34 WpHG) (§ 33 WpHG) (§ 34 WpHG)
DE0007042301 360 33.530.199 0,0005 % 50,07 %
Summe 33.530.559 50,07 %

b.1. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 1 WpHG

Art des Fälligkeit / Ausübungszeitraum Stimmrechte Stimmrech-
Instruments Verfall / Laufzeit absolut te in %
%
Summe %

b.2. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 2 WpHG

Art des Instruments Fällig- Ausü- Barausgleich Stimm- Stimm-
keit / bungs- oder rechte rech-
Ver- zeitraum physische absolut te in
fall / Abwicklung %
Laufzeit
aufschiebend bedingte 722.860 1,08
Einbringungsverpflich- %
tung unter Joint
Venture-Vereinbarung
Summe 722.860 1,08
%

8. Informationen in Bezug auf den Mitteilungspflichtigen

Mitteilungspflichtiger (3.) wird weder beherrscht noch beherrscht
Mitteilungspflichtiger andere Unternehmen, die Stimmrechte des
Emittenten (1.) halten oder denen Stimmrechte des Emittenten
zugerechnet werden.
X Vollständige Kette der Tochterunternehmen, beginnend mit der
obersten beherrschenden Person oder dem obersten beherrschenden
Unternehmen:

Unternehmen Stimmrechte in %, Instrumente in %, Summe in %,
wenn 3% oder höher wenn 5% oder höher wenn 5% oder
höher
Dr. Bernard große % % %
Broermann
Asklepios % % %
Kliniken
Management GmbH
Asklepios % % %
Kliniken GmbH &
Co. KGaA
AMR Holding GmbH 48,69 % % 49,77 %

Dr. Bernard große % % %
Broermann
Broermann Holding % % %
GmbH
Asklepios % % %
Kliniken GmbH &
Co. KGaA
AMR Holding GmbH 48,69 % % 49,77 %

9. Bei Vollmacht gemäß § 34 Abs. 3 WpHG
(nur möglich bei einer Zurechnung nach § 34 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG)

Datum der Hauptversammlung:
Gesamtstimmrechtsanteile (6.) nach der Hauptversammlung:

Anteil Stimmrechte Anteil Instrumente Summe Anteile
% % %

10. Sonstige Informationen:

Die Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA ('Asklepios') hat am 28.5.2020
aufgrund des Aktienkaufvertrages mit E. Münch sowie I. Münch vom
28.2.2020 eine Beteiligung von 6,58% an der RHÖN-KLINIKUM AG ('RHÖN')
erworben und diese am selben Tag gemäß der Joint Venture-Vereinbarung
vom 28.2.2020 ('JVV') in die AMR Holding GmbH ('AMR') eingebracht.
Asklepios hat am 28.5.2020 eine weitere Beteiligung von 0,54% aufgrund
des Aktienkaufvertrages mit der Stiftung Münch vom 1.3.2020 erworben.
Asklepios ist unter der JVV verpflichtet, die von der Stiftung Münch
erworbene Beteiligung von insgesamt 1,08% in die AMR einzubringen. Um
Doppelzählungen zu vermeiden wurden die von Asklepios gehaltenen
Stimmrechte und die von der AMR gehaltenen Instrumente nach §38 Abs. 1
Satz 1 Nr. 2 WpHG verrechnet.

Datum

28.05.2020

---------------------------------------------------------------------------

29.05.2020 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft
Salzburger Leite 1
97616 Bad Neustadt a.d.Saale
Deutschland
Internet: www.rhoen-klinikum-ag.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1059219 29.05.2020

°