Citi - Euro Stoxx 50CTF
23.02. 21:59 4.870,92 +0,28%
29.03. 18:10

Aktien Europa Schluss: Mehr Zuversicht im Banken- und Immobiliensektor


PARIS/LONDON (dpa-AFX) - An Europas wichtigsten Aktienmärkten ist es nach dem enttäuschenden Handelsverlauf am Vortag aufwärts gegangen. Der EuroStoxx 50 als Leitindex für die Eurozone gewann am Mittwoch 1,51 Prozent auf 4231,27 Zähler und erreichte den höchsten Stand seit zweieinhalb Wochen.

"Der Anstieg der Renditen (an den Kapitalmärkten) hilft den europäischen und britischen Banken- und Finanzaktien", schrieb Analyst Michael Hewson vom Broker CMC Markets. An den europäischen Aktienmärkten kehre mit Blick auf die jüngste Vertrauenskrise im Bankensektor und auch im Immobiliensektor wieder etwas mehr Zuversicht ein. Anleger waren zunächst in Anleihen als sichere Häfen geflohen, was die Renditen hatte fallen lassen.

Der französische Cac 40 stieg am Mittwoch um 1,39 Prozent auf 7186,99 Punkte, während der britische FTSE 100 1,07 Prozent höher bei 7564,27 Zählern aus dem Handel ging./bek/he