Aurubis AG05
26.02. 11:26 59,280€ -0,77%
28.09. 08:15

EQS-News: Aurubis AG: Aurubis baut Vorreiterrolle für zertifizierte Metallproduktion durch die Copper Mark weiter aus (deutsch)


Aurubis AG: Aurubis baut Vorreiterrolle für zertifizierte Metallproduktion durch die Copper Mark weiter aus

^
EQS-News: Aurubis AG / Schlagwort(e): Nachhaltigkeit
Aurubis AG: Aurubis baut Vorreiterrolle für zertifizierte Metallproduktion
durch die Copper Mark weiter aus

28.09.2023 / 08:14 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Aurubis baut Vorreiterrolle für zertifizierte Metallproduktion durch die
Copper Mark weiter aus

* Olen erhält als vierter Aurubis-Hüttenstandort international anerkannte
Copper Mark

* Standorte in Stolberg und Beerse starteten den Prüfprozess

* Aurubis bekennt sich als eines der ersten Unternehmen zu neuem Copper
Mark-Standard ,Chain of Custody'

Hamburg, 28. September 2023 - Aurubis, ein weltweit führender
Multimetall-Produzent und einer der größten Kupferrecycler der Welt, hat den
Prüfprozess der Copper Mark nun auch für seinen Standort in Olen erfolgreich
abgeschlossen. Nach Pirdop, Hamburg und Lünen erhält das belgische Werk als
vierter Standort im Aurubis-Hüttennetzwerk das international anerkannte
Gütesiegel für eine verantwortungsvolle Kupferproduktion. Zudem nehmen das
Werk in Stolberg als erster Weiterverarbeiter von Kupferwalzprodukten in der
Kategorie ,Fabricator' sowie das Aurubis-Werk im belgischen Beerse am
Zertifizierungsprozess der Copper Mark teil.

"Wir fördern und fordern aktiv den Aufbau nachhaltiger und
verantwortungsvoller Liefer- und Wertschöpfungsketten in der
Rohstoffindustrie. Unser konsequentes Bekenntnis zu dem internationalen
Gütesiegel Copper Mark demonstriert unseren hohen Anspruch an uns selbst.",
so Vorstandsvorsitzender Roland Harings. "Wir freuen uns über den
erfolgreichen Schritt in Olen und unterstützen aktiv die Weiterentwicklung
der Copper Mark als Standard der weltweiten Kupferbranche, dem sich nun auch
unsere Standorte Stolberg und Beerse angeschlossen haben. Diese Bemühungen
unterstreichen eindrucksvoll unseren Führungsanspruch hinsichtlich einer
nachhaltigen Multimetall-Produktion."

Um den eigenen Ansprüchen als nachhaltigstes Hüttennetzwerk der Welt sowie
den höchsten regulatorischen Anforderungen zu entsprechen, überarbeitete
Aurubis zu Beginn des Jahres seinen Business Partner Screening Prozess. Die
Copper Mark hat nun vollumfänglich bestätigt, dass dieser Prozess den hohen
Anforderungen an eine verantwortungsvolle Beschaffung im Rahmen des
Kriteriums für verantwortungsvolle Mineralien-Lieferketten erfüllt. Dieser
,Joint Due Diligence Standard' beschreibt, wie Unternehmen ein
Risiko-Management-System aufbauen sollen und dient auch dazu, die Vorgaben
an eine verantwortungsvolle Beschaffung durch die London Metal Exchange
(LME) - eine der weltweit wichtigsten Metallbörsen - für den Handel von
Metallen wie Kupfer, Blei, Nickel und Zinn zu erfüllen.

Bereits im Februar 2023 hatte sich Aurubis außerdem als eines der ersten
Unternehmen weltweit zum neuen Copper Mark-Standard ,Chain of Custody'
bekannt. Dieser definiert die Anforderungen an zertifizierte kupferhaltige
Produkte in der Lieferkette. Er ist der erste Standard, der die gesamte
Kupferlieferkette abdecken wird.

Aurubis Olen erhält Copper Mark-Zertifikat

Der Recycling-Standort in Olen ist auf die Produktion von Kupferkathoden und
-giesswalzdraht spezialisiert und produziert mit rund 680 Mitarbeiterinnen
und Mitarbeitern jährlich mehr als 275.000 Tonnen Kupferprodukte.

"Ich gratuliere allen Beteiligten in Olen zu diesem großartigen Erfolg, der
unsere langjährigen Bemühungen bestätigt, ein vorbildlicher und nachhaltiger
Multimetall-Produzent zu sein", so Dirk Vandenberghe, Managing Director
Aurubis Olen und Aurubis Beerse. "Die Ergebnisse unseres kontinuierlichen
Verbesserungsprogramms haben sich in der Bewertung unserer Prozesse in Olen
sehr deutlich und positiv niedergeschlagen. Diesen erfolgreichen Weg setzen
wir nun fort und haben im September deshalb auch an unserem Recycling-Werk
in Beerse den Zertifizierungsprozess der Copper Mark gestartet."

Aurubis Stolberg startet als erstes Walzwerk die Zertifizierung

Der Aurubis-Standort in Stolberg produziert mit rund 400 Mitarbeiterinnen
und Mitarbeitern hochpräzise Bänder und Drähte aus Kupfer und
Kupferlegierungen und verfügt über ein ausgedehntes internationales
Vertriebsnetzwerk. Als erstes Walzwerk in der Kategorie ,Fabricator' und im
Aurubis-Konzern startete der Standort am 10. Juli 2023 den umfassenden
Zertifizierungsprozess der Copper Mark und wird diesen bis Sommer 2024
abschließen.

"Aurubis Stolberg ist ein fester Bestandteil des Konzernverbundes und der
Supply Chain innerhalb der Gruppe.", so Benjamin Cappi, Geschäftsführer
Aurubis Stolberg. "Wir bilden die Brücke zwischen der Metallherstellung und
den besonderen Anforderungen der Produktmärkte. Da unsere Lieferketten auf
den bereits zertifizierten Standorten aufbauen, werden unsere Kunden künftig
von der durchgängigen Zertifizierung innerhalb der Aurubis-Gruppe
profitieren."

Die Copper Mark

"Wir gratulieren Aurubis zur weiteren erfolgreichen Zertifizierung und den
Commitments der Standorte in Stolberg und Beerse", so Michèle Brülhart,
Geschäftsführerin der Copper Mark. "Heute werden mehr als 25 % des weltweit
geförderten Kupfers nach den Standards der Copper Mark produziert. Dank der
Unterstützung von Unternehmen wie Aurubis können wir auf diesen Erfolg
aufbauen und weiter entlang der Kupferwertschöpfungskette wachsen."

Die Copper Mark ist das führende Gütesiegel für Kupfer, Molybdän, Nickel und
Zink mit dem Ziel einer nachhaltigen Gesellschaft durch die
verantwortungsvolle Beschaffung, Produktion und das Recycling dieser
Metalle. Die Copper Mark arbeitet an der Entwicklung verantwortungsvoller
Wertschöpfungsketten von der Mine bis zum Endprodukt und unterstützt durch
ihre Standards und Zertifizierungsrahmen Unternehmen bei der Identifizierung
und Umsetzung von Veränderungen. Die Copper Mark Standards basieren auf den
32 international anerkannten Nachhaltigkeitskriterien des Risk Readiness
Assessment der Responsible Minerals Initiative (RMI) und decken alle
wichtigen Umwelt-, Sozial- und Governance-Themen ab. Seit dem 30. März 2020
haben sich über 50 Standorte der Kupferindustrie der Copper Mark
angeschlossen.

Weitere Informationen zur Copper Mark unter: www.coppermark.org

Aurubis - Metals for Progress

Die Aurubis AG ist ein weltweit führender Anbieter von Nichteisenmetallen
und einer der größten Kupferrecycler der Welt. Das Unternehmen verarbeitet
komplexe Metallkonzentrate, Altmetalle, organische und anorganische
metallhaltige Recyclingstoffe und industrielle Rückstände zu Metallen mit
höchster Qualität. Aurubis produziert jährlich mehr als 1 Mio. Tonnen
Kupferkathoden und daraus diverse Produkte aus Kupfer oder Kupferlegierungen
wie Gießwalzdraht, Stranggussformate, Profile oder Flachwalzprodukte.
Darüber hinaus erzeugt Aurubis viele andere Metalle wie Edelmetalle, Selen,
Blei, Nickel, Zinn oder Zink. Zum Portfolio gehören auch weitere Produkte
wie Schwefelsäure oder Eisensilikat.

Nachhaltigkeit ist elementarer Bestandteil der Aurubis-Strategie. "Aurubis
schafft aus Rohstoffen verantwortungsvoll Werte" - dieser Maxime folgend
integriert das Unternehmen nachhaltiges Handeln und Wirtschaften in die
Unternehmenskultur. Dies beinhaltet den sorgsamen Umgang mit natürlichen
Ressourcen, ein verantwortungsvolles soziales und ökologisches Handeln im
operativen Geschäft und ein Wachstum in sinnvollem und gesundem Maß.

Aurubis beschäftigt rund 7.100 Mitarbeiter, verfügt über
Produktionsstandorte in Europa und den USA sowie über ein weltweit
ausgedehntes Vertriebsnetz.

Die Aurubis-Aktie gehört dem Prime Standard-Segment der Deutschen Börse an
und ist im MDAX, dem Global Challenges Index (GCX) sowie dem Stoxx Europe
600 gelistet.

Weitere Informationen: www.aurubis.com

---------------------------------------------------------------------------

28.09.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate
News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Aurubis AG
Hovestrasse 50
20539 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40 / 78 83 - 31 78
Fax: +49 (0)40 / 78 83 - 31 30
E-Mail: a.seidler@aurubis.com
Internet: www.aurubis.com
ISIN: DE0006766504
WKN: 676650
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),
Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München,
Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1736271

Ende der Mitteilung EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1736271 28.09.2023 CET/CEST

°