Nordex SE05
26.02. 12:21 9,289€ -1,54%
14.11. 07:34

Nordex schreibt weiter schwarze Zahlen im Tagesgeschäft und verringert Verlust


HAMBURG (dpa-AFX) - Der Windturbinenbauer Nordex hat im dritten Quartal im Tagesgeschäft erneut ein positives operatives Ergebnis erzielt. Der operative Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verbesserte sich auf 48 Millionen Euro, wie das MDax -Unternehmen am Dienstag in Hamburg mitteilte. Im Vorjahreszeitraum stand an dieser Stelle ein Verlust in Höhe von 27 Millionen Euro. Bereits im zweiten Quartal hatte Nordex operativ den Sprung in die schwarzen Zahlen geschafft.

In den ersten neun Monaten war das operative Ergebnis aber immer noch negativ und lag bei minus 67 Millionen Euro nach minus 200 Millionen im Vorjahr. Der Umsatz verbesserte sich in den ersten drei Quartalen um 16 Prozent auf 4,5 Milliarden Euro. Unter dem Strich blieb ein Verlust in Höhe von 334 Millionen Euro nach minus 372 Euro im Vorjahr. Die Prognose für 2023 bestätigte der Konzern./knd/stk