GEA Group AG05
26.02. 12:49 37,500€ -0,13%
21.11. 09:27

Gea verliert belgischen Großinvestor GBL - Aktie gibt deutlich nach


Brüssel (dpa-AFX) - Der belgische Großaktionär Groupe Bruxelles Lambert (GBL) hat sich von seinen Anteilen am Anlagenbauer Gea getrennt. Die Beteiligungsholding platzierte 11,25 Millionen Anteile für jeweils 32,63 Euro. Dies teilte GBL am Dienstag in Brüssel mit. Das entspricht in etwa dem Paket, das die Holding zuletzt gehalten hatte. Der belgische Investor war damit nach Kuwait Investment Office (KIA) der zweitgrößter Aktionär bei GEA. GBL war 2017 bei GEA eingestiegen und wollte den Anteil 2018 sogar deutlich ausbauen. Damals wurde GBL noch vom Milliardär Albert Frère kontrolliert. Dieser starb allerdings im Dezember 2018. Die Gea-Aktie gab im frühen Handel rund sechs Prozent auf 32,79 Euro nach. Das Papier baute damit seinen Verlust in diesem Jahr auf rund 14 Prozent aus./mne/zb/tih